Zulassungsstelle bei 35 Grad

Da Sitz ich nun, völlig verschwitzt, mit Unmengen anderer Verschwitzter bei tropischen Temperaturen und warte, bis die 30 Verschwitzten vor mir abgefertigt wurden. Dann kann ich endlich das neue Motorrad zulassen
 
Doch leider hat mir meine Versicherung eine Versicherungs-Nummer gegeben, die für ein Saisonkennzeichen gesperrt ist. Wie d...f muß man eigentlich sein, um so einen Job zu bekommen? Mir blieb nach 2 Stunden Wartezeit bei diesen Temperaturen nix Anderes übrig, als das Motorrad nun ganzjährig zuzulassen, im Oktober dann abmelden und im nächsten Jahr mit Umschreibung auf Saisonkennzeichen und kaufen eines neuen Nummernschildes wieder zulassen.

Ich bin sowas von sauer gerade...

Kommentare:

  1. Wäre dir hier in Kitzingen so nicht passiert ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Du hättest doch die Versicherung anrufen könne, damit sie dir sofort einen neue EVB oder wie das Dingens heißt schicken.
    Das schicken Sie Dir sogar per SMS!

    AntwortenLöschen
  3. die Bearbeiterin hätte bei Deiner Versicherung anrufen können, und sich eine neue Nummer geben lassen können!

    AntwortenLöschen