27.02.2013



Die Reise ist zu Ende…
Nach genau 70 Tagen, 5720 gefahrenen Kilometern mit einem Durschnittsverbrauch von 15,6 Litern Diesel auf 100km bin ich wieder zu Hause in München angekommen.
Nach 66 Tagen Sonnenschein kann ich es gar nicht glauben, dass hier so ein trübes Wetter herrscht.
Es ist noch tiefster Winter, nirgends ist Sonne und so stell ich das WoMo auf seinen verschneiten Stellplatz.


Was bleibt von so einer Reise?
-tolle, meist auch positive Erinnerungen.
-viel positive Eindrücke vom Reiseland Spanien, aber auch negative.
-die Erkenntnis, dass es sich im WoMo super leben lässt.
-eine Entspanntheit und Gelassenheit die ich gerne weiter behalten würde.

„I´ll be back…“

hat mal ein berühmter Mensch gesagt, ich kann mich dem nur anschließen.
Ich möchte Euch allen danken, dass Ihr so fleißig meinen Blog verfolgt habt, zum Schluss waren es über 70 Zugriffe pro Tag. Für die wenigen Menschen, die die Blogadresse kannten ist das enorm viel und sagt mir, dass sich der Blog gewissermaßen verselbstständigt hat.
Ich werde nun nicht mehr täglich den Blog aktualisieren,ich möchte Euch nicht mit meinen Alltagserlebnissen langweilen.
Aber wenn ich etwas Interessantes plane oder mache, wenn es Neuigkeiten zu berichten gibt, wenn ich irgendwo hin fahre, kurz, wenn ich denke, es könnte Euch interessieren, dann schreib ich natürlich hier einen neuen Post.

Also schaut hier immer mal wieder rein...

Kommentare:

  1. Schön, daß Du wieder zu Hause bist!

    LG
    Michi

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass auch alles so gut geklappt hat. Nach einer so langen Zeit und so vielen Kilometern ist das schon toll.
    Vielleicht bis Andechs?
    LG Gisela

    AntwortenLöschen